Brennstoffzelle

Effizient Wärme & Strom erzeugen

Eine effiziente Brennstoffzelle im Haus kann Erdgas in Wärme und Strom umwandeln. Der Wirkungsgrad der Brennstoffzelle als liegt bei über 85%. Strom und Wärme erzeugen Sie im gleichen Verhältnis. Die Brennstoffzelle ist für Einsatz in Einfamilienhäuser und Zweifamilienhäuser optimiert und wirtschaftlich.

Mit der Brennstoffzelle erzeugen Sie hocheffizient Strom und Wärme direkt in Ihrem Haus und reduzieren so Ihre Kosten. Die stromerzeugende Heizung mit einer Brennstoffzelle gewinnt nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung sowohl Wärme für die Heizung und das Trinkwasser als auch elektrischen Strom.

Die Brennstoffzelle ist ein stromoptimiertes Mikro-KWK-System (Kraft-Wärme-Kopplung) zur Versorgung von Haushalten, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen mit hocheffizientem Strom und Wärme.

Mit einem Gesamtwirkungsgrad von bis zu 88 % kann eine Brennstoffzelle bis zu 13.000 kWh Strom und 7.500kWh Wärme pro Jahr erzeugen.

Die Brennstoffzelle liefert ca. 13.000 kWh emissionsarmen Strom pro Jahr und kann Ihren Strombedarf so komplett oder zu Teilen decken. Der durchschnittliche Stromverbrauch von einem 3-Personen-Haushalt im Eigenheim liegt laut Stromspiegel-Statistik bei 3.500 bis 3.800 kWh. Eine einzelne Einheit bietet die ideale Grundlastversorgung für Ihr Haus.

Durch einen weltweit einzigartig hohen elektrischen Wirkungsgrad wird der Strom gegenüber den Marktpreisen ca. 50% günstiger produziert.

Umweltschonend statt in einem großen Kraftwerk wird der Strom dezentral – also direkt vor Ort – erzeugt. Dadurch sinken die CO2-Emissionen. Außerdem muss der Strom nicht über das Stromnetz transportiert werden.

Heizen mit Erdgas-Brennstoffzelle

Brennstoffzellenheizungen sind aktuell die effizientesten Heizungen, weil sie aus Wasserstoff Wärme und Strom erzeugen.

Wer zukunftssicher heizen will, trifft mit einer Erdgas Brennstoffzelle eine gute Wahl. Ersetzen Sie Ihren alten Gasheizkessel durch eine innovative und effiziente Brennstoffzellen-Heizung.

Die effiziente Erdgas Brennstoffzelle wandelt Erdgas direkt in elektrische und thermische Energie um und kann so Wirkungsgrade von über 85% erreichen. Brennstoffzellen-Heizungen erzeugen sehr energieeffizient Wärme und Strom. Gasbetriebene Brennstoffzellen stellen aktuell die effizienteste Heizungsart dar, um Energie in Form von Strom und Wärme zu produzieren.

Außerdem bietet die Brennstoffzelle genügend Wärmeleistung für bis zu 200 l warmes Wasser pro Tag. Dieses kann z.B. für die Waschräume oder Kücheneinrichtungen in Ihrem Betrieb genutzt werden und Ihre Kosten für die Wärmeerzeugung spürbar senken.

Der BG-15 ist als Beistelllösung zur vorhandenen Heizung konzipiert und kann über einen Warmwasserspeicher mit Ihrer Heizanlage kombiniert werden. Dadurch werten Sie jede Heizung zu einer „stromerzeugenden Heizung“ auf und können darüber hinaus die zusätzlich erzeugte Wärme nutzen.

Mit einer Brennstoffzellen-Heizung erzeugen Sie ihren eigenen Strom und gleichzeitig Wärme, um effizient, sparsam, leise und besonders klimaschonend zu heizen.

Brennstoffzellenheizungen überzeugen mit einem geringen Energieverbrauch, einer leistungsfähigen Technik und den niedrigsten Heizkosten im Heizungsvergleich.

Den Strom mit einer Brennstoffzellen-Heizung selbst zu produzieren macht unabhängig vom öffentlichen Stromnetz und damit auch von steigenden Strompreisen.

Ihre Vorteile einer Brennstoffzellenheizung

Günstig

Statt teuren Strom einzukaufen, können Besitzer einer Brennstoffzellen-Heizung ihren Strom mit günstigem Erdgas selbst produzieren. Das reduziert die Energiekosten deutlich.

Effizient

Brennstoffzellen wandeln Erdgas direkt in elektrische und thermische Energie um und können dadurch Wirkungsgrade von über 80 Prozent erreichen.

Zuverlässig

Brennstoffzellen arbeiten zuverlässig und haben eine lange Lebensdauer. Außerdem bieten die Hersteller ihren Kunden Wartungsverträge an – das garantiert einen langfristig effizienten Betrieb.

Umweltschonend

Statt in einem großen Kraftwerk wird der Strom dezentral – also direkt vor Ort – erzeugt. Dadurch sinken die CO2-Emissionen. Außerdem muss der Strom nicht über das Stromnetz transportiert werden.

KfW Förderung der Brennstoffzelle

Wir übernehmen die komplette Abwicklung, von der Antragstellung der KfW Fördermittel, den Eintrag ins Marktstammdatenregister für Stromerzeugungseinheiten bis zum örtlichen Netzbetreiber.

Die KfW-Förderung für Brenn­stoff­zellen­, sog. Zuschuss für innovative Energiegewinnung, fördert den Einbau von Brenn­stoff­zellen­systemen mit bis zu 34.300 € nicht rückzahlbaren Fördermitteln. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert den Einbau von Brennstoffzellen im KfW-Zuschuss Brenn­stoff­zelle­ (433). Der Zuschuss in Höhe von max. 40 % der förderfähigen Gesamtkosten wird vor Auftragserteilung bei der KfW beantragt.

Der KfW Brenn­stoff­zellen­ Zuschuss fördert die Kosten für Brenn­stoff­zellen­systeme, dessen Einbau, einen Voll­wartungs­vertrag in den ersten 10 Jahren und die Leistungen Ihres Experten für Energie­effizienz.

Der KfW Zuschuss fördert Natürliche Personen, Wohnungs­eigen­tümer­gemein­schaften, Unternehmen, Kommunale Unternehmen und Verbände,
Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, Kammern oder Verbände sowie Gemeinnützige Organisationen.

Sie erhalten einen Zuschuss in Höhe von 40 % der förderfähigen Gesamtkosten, maximal den Wert für die Leistungs­klasse Ihres Brenn­stoff­zellen­systems.

Nach erfolgreicher Installation, Inbetriebnahme „Bestätigung nach Durch­führung“ (BnD) im KfW-Zuschuss­portal erfolgt die Zahlung des Investitions­zuschuss an Sie.


Sprechen Sie uns an!

Haben Sie Fragen zum Förderung?
EFFIBRENN hilft Ihnen gerne.

Montag bis Freitag: 8:00 bis 18:00 Uhr

    Wartung der Brennstoffzelle

    Die BlueGEN BG-15 Brennstoffzelle ist mit einem internetfähigen Fernwartungs- und Datenerfassungsmodul ausgestattet, das auf einem Smartphone oder PC alle Daten des BlueGEN BG-15 Systems anzeigt und diese Daten online zur Fernwartung direkt an den Brennstoffzellen-Hersteller sendet.

    Die Servicetechniker überwachen diese Daten und sorgen dafür, dass jedes Gerät optimal funktioniert und eventuelle Störungen sofort beseitigt werden. Falls die Störung nur vor Ort behoben werden kann, kommt automatisch ein Servicetechniker, der die Anlage wieder repariert.

    Mit jedem BlueGEN BG-15 schließt der Käufer bereits beim Kauf einen Vollwartungsvertrag ab. Der Servicevertrag beinhaltet die Anfahrt des Technikers, sämtliche Teile und die Garantie, dass Austauschteile auf dem neuesten Stand der Technik sind.

    Das heißt, dass während der Laufzeit von zehn Jahren alle Kosten für sämtliche Reparaturen übernommen werden.

    Sollte irgendetwas mit der Anlage sein, auch wenn die kleinste Schraube kaputt ist, vorausgesetzt, es ist nicht mutwillig beschädigt worden, tauscht die defekten Teile sofort kostenlos aus.